Kunst in Kandern - Facetten der Natur

08. 09. 2022 um 14:15—18:00 Uhr

Im 19. Jahrhundert wurde in der bildenden Kunst unter dem Begriff Natur zumeist noch die Darstellung von Landschaften und Stillleben verstanden.

Künstler:

Jochen Böhnert, Müllheim, Thomas Bossert, Lörrach, Klaus Eichler, Kandern, Marga Golz, Lörrach, Sonia Itten, Schliengen, Andreas Streun, Schliengen, Cerstin Thiemann, Lörrach

 

Statt Natur nur abzubilden wird sie von unseren heutigen Künstlern vielseitig interpretiert. Die Phantasie der Künstler ist jetzt ein Schlüssel zum besseren essentiellen Verständnis des großen Ganzen. Die „Palette“ reicht von natürlichen künstlerischen Mikrostrukturen bis hin zu psychologischen Deutungen. Jede Facette soll helfen unsere Natur zu verstehen und sie zu schützen und zu erhalten. In Kandern liegt sie uns, alleine schon durch unsere geografische Lage, sehr am Herzen.

 

Rathaus Kandern

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

8.00 – 12.00 Uhr

Donnerstags

14.00 – 18.00 Uhr

Eintritt frei

 

VERNISSAGE

Freitag, 5.8.22, 19.00 Uhr

Bei der Stadtbücherei Kandern können auch Sonderführungen für Gruppen ab zehn Personen außerhalb der genannten Zeiten unter Tel. 07626 / 973400 vereinbart werden

Foto zur Veranstaltung

Veranstaltungsort

Rathaus Kandern

Waldeckstraße 39

79400 Kandern

Veranstalter

Team der Stadtbücherrei Kandern, Ausstellende Künstler & Stadtverwaltung Kandern