BannerbildStadtansichtStadtansichtBannerbildHistorische Dampfeisenbahn "Chanderli"BannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kunst in Kandern • Besuch nur mit 2G+ Nachweis

Heimische Künstler stellen im Kanderner Rathaus aus

 

100 Jahre nach August Macke kann Kandern auf eine Reihe heimischer Künstler zählen, die sich von unserer südlichen Sonne zur Kreativität inspiriert zeigen.

 

Eine gemeinschaftliche Ausstellung im Rathaus erlaubt es, sich von deren Vielseitigkeit "ein Bild" zu machen und Farbe ins fast schon winterliche Grau zu bringen. Die Künstler sind durch regionale und überregionale Ausstellungen bekannt, zum Teil international renommiert, aber sie zum ersten Mal zuhause unter einem Dach sehen zu können, verdanken wir der Initiative der Stadtbücherei Kandern und der Stadt Kandern, die auch nach hundert Jahren noch immer davon überzeugt sind, dass Kunst den Alltag (und damit auch Corona) ein wenig entrückt.

 

 

 

 

Ausstellende Künstler:

Walter Argast, Kandern-Sitzenkirch

Jürgen Brodwolf, Kandern

Werner Deschler, Kandern-Hammerstein

Klaus Eichler, Kandern

Insa Hoffmann, Kandern

Max Sauk, Kandern-Holzen

Bernd Völkle, Kandern-Tannenkirch

 

Der Besuch der Ausstellung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung über die Stadtbücherei Kandern unter Telefon 076 26 / 973 400 oder per Mail: möglich.

 

Zudem ist ein 2G+ Nachweis erforderlich (Genesenenzertifikat oder Impfnachweis plus negatives Testergebnis).

Ausgenommen von der Testpflicht sind Personen, die bereits Ihre Auffrischungsimpfung erhalten haben sowie Personen, deren Genesung oder Zweitimpfung unter drei Monate alt ist.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kandern

Bild zur Meldung
Mehr über

Stadt Kandern

Weitere Meldungen

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

28. 05. 2022

 

28. 05. 2022 - 08:00 Uhr

 

29. 05. 2022

 
 
 
Kontakt
 

Anschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstraße 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

076 26 / 899 - 0

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:15 – 18:00 Uhr