L 132 in Kandern: Verkehrsbehinderung im Zeitraum vom 5. bis längstens 25. Februar


Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung

Landkreis Lörrach. Im Zeitraum vom 5. bis längstens 25. Februar kommt es für die Dauer von höchstens fünf Arbeitstagen zu Verkehrsbehinderungen auf der Landesstraße 132 in Kandern. Zur Verlegung eines Gas- und Wasserhausanschlusses wird die Hauptstraße im Einmündungsbereich zur Ochsengasse halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird per Ampelanlage im Einmündungsbereich Sitzenkircher Straße und Hauptstraße geregelt. Die Einmündung zur Ochsengasse wird voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer können die Karl-Berner-Straße stattdessen über die Sitzenkircher Straße oder Heinrich-Bösinger-Straße anfahren.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kandern

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen