StadtansichtStadtansichtBannerbildHistorische Dampfeisenbahn "Chanderli"Strand am Rathaus KandernBannerbildFreibad KandernBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Biotonne im Sommer - Nutzungstipps

Vor allem bei Wärme fühlen sich Maden, Pilze und Bakterien in der Biotonne wohl. Maden schlüpfen aus Fliegeneiern. Sie sind zwar lästig, für uns aber vollkommen harmlos. Für Menschen mit guten Abwehrkräften geht von Schimmelpilzen, deren Sporen und Bakterien in der Biotonne auch keine Gefahr aus. Das Kondenswasser vermindert die Verbreitung von Schimmelsporen. Mit den folgenden Tipps können die Mitbewohner in der Biotonne in Grenzen gehalten werden:

Tipp 1: Abfälle in der Küche richtig sammeln

Häufig legen Fliegen bereits in der Küche ihre Eier in den Bioabfällen ab. Sammeln Sie daher Essensabfälle in einem Behälter mit Deckel. Wickeln Sie die Abfälle zuvor in Zeitungspapier oder benutzen Sie Papiertüten. Leeren Sie den Behälter am besten täglich, aber spätestens alle drei Tage.

Tipp 2: Boden mit Zeitungspapier bedecken

Bedecken Sie nach jeder Leerung den Boden der Biotonne mit zerknülltem Zeitungspapier oder Eierkartons. So wird Flüssigkeit aufgesaugt. Das erschwert die Lebensbedingungen für Insekten und verringert Gerüche.

Tipp 3: Nicht in die Sonne

Stellen Sie die Biotonne möglichst in den Schatten oder in die kühlere Garage.

Tipp 4: Biotonne geschlossen halten

Halten Sie die Biotonne immer geschlossen. Die Gummidichtung und der schwere Deckel halten die Biotonne zuverlässig dicht. So verhindern Sie, dass Fliegen und andere Insekten in die Tonne gelangen.

Tipp 5: Deckelrand sauber halten

Wischen Sie den Deckelrand nach jeder Leerung kurz mit einem Tuch und etwas Essig ab.

Tipp 6: Regelmäßig leeren

Für die Leerung der Biotonne fällt keine zusätzliche Gebühr an. Stellen Sie Ihre Biotonne also zu jeder Leerung bereit.

Tipp 7: Rasenschnitt antrocknen lassen

Bevor Sie Rasenschnitt in die Biotonne werfen, lassen Sie ihn in der Sonne antrocknen. So verringern Sie schlechte Gerüche.



Wenn das alles nicht hilft, ….
… kann man eines der folgenden Mittel in die Biotonne zugeben:

  • Gesteinsmehl
  • gelöschter Kalk
  • sogenanntes Biotonnen-Pulver

 

Diese sind im Gartencenter erhältlich. Bitte beachten Sie die Anleitungen auf den Verpackungen.

 

Biotonne MonsterMüllmonster

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kandern

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

12. 08. 2022 - 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

12. 08. 2022 - 17:00 Uhr

 

13. 08. 2022

 
 
 
Kontakt
 

Anschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstraße 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

076 26 / 899 - 0

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:15 – 18:00 Uhr