Japanreise - Sonderausstellung 2023

12. 10. 2023 um 14:00-16:00 Uhr

Sonderausstellung

im Heimat- und Keramikmuseum

 

Japanreise

Farbholzschnitt & Keramik

 

2. April - 29. Oktober 2023

 

Japanische Farbholzschnitte von Utagawa Hiroshige aus der Sammlung Renner.

In Japan war im 18. und 19. Jh. die Technik des Vielfarbendrucks perfektioniert worden. Vor allem die

Landschaftsmotive von Hokusai und Hiroshige lösten bei europäischen Künstlern des Impressionismus und des Jugendstils eine wahre Euphorie aus. Malern wie van Gogh eröffneten sie eine bisher unbekannte Sehweise.

Farbenprächtige, originale Farbholzschnitte in hervorragender Druckqualität von Hiroshige aus der Serie Tokaido, den 53 Ansichten der Ostmeerstraße von Edo (Tokio) nach Kyoto, zeugen in der

Ausstellung von den einzigartigen Ausdrucksmöglichkeiten dieser Technik.

 

Der Japonismus inspirierte nicht nur den Jugendstil und damit Keramikentwürfe Max Laeugers, der Einfluss von Zen-Buddhismus und wabi-sabi zeigt sich auch in Arbeiten von Richard Bampi.

Horst Kerstan brachte durch seine Studienreisen die Anagama Ofentechnik nach Kandern und Europa, seine Faszination für die Kunst und Kultur Japans prägen die moderne Keramik bis heute nachhaltig.

 

Öffnungszeiten 02.04. – 29.10.2023:

Donnerstag 14 – 16 Uhr

Sonntag 11 – 16 Uhr

Sonderführungen nach Vereinbarung

Foto zur Veranstaltung

Veranstaltungsort

Heimat- und Keramikmuseum Kandern

Heimat- und Keramikmuseum Kandern

Ziegelstraße 30

79400 Kandern

www.museum-kandern.de

Telefon 07626-972356 (Tourist-Information)

Veranstalter

Freundeskreis Heimat- und Keramikmuseum Kandern & Stadt Kandern