Follow Stadt Kandern! | zur StartseiteStadtansicht | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStadtansicht | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHistorische Dampfeisenbahn "Chanderli" | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWolfsschlucht auf dem Westweg | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zwei Fahrzeuge für die Sitzenkircher Abteilung

Am 2. Februar konnte Bürgermeisterin Simone Penner der Sitzenkircher Feuerwehrabteilung in feierlichem Rahmen zwei "neue" Fahrzeuge übergeben werden.

 

Auch Michael Ortlieb als Leiter der Feuerwehr Lörrach und der Kommandant der Abteilung Lörrach, Klaus Betting, waren zur Übergabeveranstaltung gekommen, da die beiden Fahrzeuge in den Jahren zuvor im Feuerwehrdienst der Stadt Lörrach standen. Durch gute Kontakte zwischen den beiden Feuerwehren und den Verwaltungen wurden Anfang 2021 erste Gespräche bezüglich der Übernahme geführt und konnten nun mit den Übergabefeierlichkeiten vollständig abgeschlossen werden.

 

Zum einen handelt es sich um einen Mannschaftstransporter für den Transport von bis zu 8 Einsatzkräften, welcher bereits im Dezember 2022 im Einsatzdienst der Sitzenkircher Feuerwehrabteilung befindet. Das zweite Fahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug TLF 24/50, konnte dann im Oktober 2023 abgeholt werden.

Durch eine Fachfirma und sehr viel Eigenleistung wurde das TLF für die örtlichen Gegebenheiten umgebaut und die Beladung, für eine komplette feuerwehrtechnische Beladung einer Löschgruppe angepasst. Außerdem verfügt es nach Ausbau der Schaumkomponente über 5300 Liter Löschwasser, das über eine leistungsstarke Förderpumpe abgegeben werden kann. Der auf dem Dach montierte Wasserwerfer hat eine Reichweite von 60 Metern.

Neben dem örtlichen Brandschutz für Sitzenkirch wird das Fahrzeug bei Großbränden oder Vegetationsbränden zum Löschwassertransport im gesamten Einsatzbereich der Feuerwehr Kandern zum Einsatz kommen. Natürlich steht es ebenfalls weiterhin für überörtliche Einsätze zur Verfügung.

 

Im Kreis des Kommandos überlegte man schon lange, ein solches Fahrzeug anzuschaffen. Gesamtkommandant Günter Lenke bezeichnete es deshalb als Glücksfall, dass die Übernahme der Fahrzeuge aus dem Lörracher Bestand so reibungslos über die Bühne gebracht werden konnten.

Der Sitzenkircher Abteilungskommandant Jürgen Eichin sieht seine Abteilung für einen Nutzungsdauer von mindestens 10 Jahren plus X nun sehr gut aufgestellt. Er bedankte sich besonders bei den Kameraden, die am Fahrzeugumbau beteiligt waren - insbesondere bei Maik Eichin, der auch als wichtiger Berater für den Fuhrpark der Gesamtwehr fungiert.

 

Natürlich durfte die offizielle Schlüsselübergabe im Rahmen der Feierlichkeiten nicht fehlen. Bürgermeisterin Simone Penner übergab dem Maschinisten Christoph Brombacher die Fahrzeugschlüssel und durfte sich danach, zusammen mit Gemeinderätin Nicole Müller, auf eine Fahrt mit dem neuen Sitzenkircher TLF freuen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kandern

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

17. 04. 2024

 

17. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

17. 04. 2024 - Uhr

 
 
 
Kontakt
 

Anschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstraße 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

076 26 / 899 - 0

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:15 – 18:00 Uhr