Link verschicken   Drucken
 

Stadtverwaltung aktuell

Bürgermeisteramt Kandern

 

Unter den nachgeordneten Rubriken werden Mitteilungen der Stadtverwaltung bereitgestellt.

Möchten Sie Informationen bei den Mitarbeitern erfragen, steht Ihnen das Telefonverzeichnis als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

 

BMRenkert

Am 2. Dezember 2012 wurde Dr. Christian Renkert zum Bürgermeister der Stadt Kandern gewählt.


Er hat das Amt am 1. März 2013 von Bernhard Winterhalter übernommen.

Endgültiges Wahlergebnis:

 

 
Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Dinkelberg und Röttler Wald“

Öffentliche Auslegung vom 30.09.2019 bis 08.11.2019. Weitere Infos

 

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2019 gestartet!

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) mit dem bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2019 erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Flyer

 

Beispielhaftes Bauen Landkreis Lörrach 2012-2019 ausgelobt

In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Lörrach lobt die Architektenkammer Baden-Württem-berg das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen im Landkreis Lörrach 2012 – 2019“ aus. Schirmherrin ist Landrätin Marion Dammann. Gesucht sind bereits umgesetzte Objekte aus den Bereichen Wohnen, Wohnumfeld, öffentliche Bauten, Industrie- und Gewerbebauten, Garten- und Parkanlagen, Innenraumgestaltungen sowie städtebauliche Projekte. Auch Umbauten und Umnutzungen gehören dazu. Pressemitteilung

 
Jetzt informieren und bewerben!
Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) fördert Wohnen und Arbeiten

Dafür stellt das Land Baden-Württemberg jährlich 75 Millionen Euro an Fördermitteln zur
Verfügung, davon gingen 2019 gut 2 Millionen Euro in den Landkreis Lörrach. Bekanntmachung

 

 

Öffentliche Bekanntmachung der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft
Kandern Malsburg-Marzell
  1. Bekanntmachung
  2. Punktuelle Änderung im Parallelverfahren
  3. Umweltbericht
  4. Artenschutzbericht
 
BEITRAGS-, GEBÜHREN- UND STEUERSÄTZE

Übersicht über die wesentlichen Beitrags-, Gebühren- und Steuersätze aus dem Haushaltsplan 2019.


Enthält die Grundsteuersätze, die Hundesteuerbeträge, die Kindergartengebühr, die Kosten für den Schwimmbadeintritt, die Wasserversorgungs- und Abwassergebühren sowie die Kosten im Bestattungswesen.

 
Denkmalschutzpreis für private Eigentümer ausgeschrieben

Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat loben zum 35. Mal den Denkmalschutzpreis Baden‐Württemberg aus. Die Pressemitteilung finden sie hier.

 

Öffentliche Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Freiburg

Verordnung des Regierungspräsidiums Freiburg zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Verordnung – FFH-VO)

 

Gutachterausschuss bei der Stadt Kandern -Bodenrichtwerttabelle-

Bodenrichtwerte im Bereich der Stadt Kandern für die Jahre 2015 und 2016.
Festgesetzt vom Gutachterausschuss der Stadt Kandern in seiner Sitzung am 01. Juni 2017.

 

Leitbildentwicklung der Stadt Kandern

Standortbestimmung und Vorschlag für das weitere Vorgehen

Leitbild Kandern

 

Zweckverband Breitbandversorgung

Auskunftsblatt für gewerbliche Kunden
Nutzungsvereinbarung für Glasfaser-Hausanschlüsse

 

WSW startet Unternehmensbefragung

Zur Stärkung der Region als Lebens- und Wirtschaftsraum führt die Wirtschaftsregion Südwest GmbH (WSW) in Zusammenarbeit mit den beiden Landkreisen Lörrach und Waldshut eine Befragung bei rund 2.000 Betrieben durch.

Pressemitteilung

 

Zweite Änderung des Bebauungsplans "Rebacker IIA"

Entwurf zur Offenlage

Umweltbeitrag Bestand und Maßnahmen

 

Zweite Änderung des Bebauungsplans "Glashüttehof"
Amtliche Bekanntmachung
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

22.09.2019
 
22.09.2019
 
22.09.2019
 
 
 
Kontakt
 

Hausanschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstr. 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

07626 899-0

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:

08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag:

14:15 – 18:00 Uhr