Follow Stadt Kandern! | zur StartseiteStadtansicht | zur StartseiteFrühling in Kandern | zur StartseiteStadtansicht | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHistorische Dampfeisenbahn "Chanderli" | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWolfsschlucht auf dem Westweg | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Heimat- und Keramikmuseum

Im Heimat- und Keramikmuseum der Stadt wird die ganze Bandbreite der Kanderner Töpferkunst über einen langen Zeitraum hinweg anhand von ausgesuchten Exponaten in sehr eindrucksvoller Weise dargestellt. Das 1976 in einem Staffelgiebelhaus aus dem 16. Jahrhundert eröffnete Museum hat neben vielfältigen Dokumenten und Objekten zur Stadtgeschichte in der ortstypischen Hafnerware und Töpferei einen Sammlungsschwerpunkt.

Der Maler August Macke ist mit mehreren Keramikentwürfen und einem in Kandern entstandenen Ölgemälde vertreten.

 

Im ersten Stock wird die breite Angebotspalette an Geschirr der Kanderner Hafner präsentiert. Das zweite Obergeschoss zeigt Keramiken der aus dem Hafnerhandwerk hervorgegangenen Kunsttöpferei: Arbeiten von Max Laeuger, dem Wegbereiter moderner Keramik in Deutschland, Stücke aus der Fayence-Manufaktur Kandern (1927-1938), die zeitlosen Entwürfe von Richard Bampi, Stücke von Horst Kerstan und die Arbeiten heutiger Künstler.

 

Eine Kopie der berühmten "Goldenen Sau von Kandern", ein Trinkgefäß, das der badische Markgraf Georg Friedrich 1605 bei einem Augsburger Goldschmied fertigen ließ sowie Erinnerungsstücke an die Schlacht bei Kandern, einem zentralen Ereignis der 1848er Revolution, bildern weitere hervorragende Ausstellungsstücke.

 

Geöffnet:

07.04. - 31.10.2024

Donnerstag 14.00 - 16.00 Uhr

Sonntag 11.00 - 16.00 Uhr

 

Eintritt:

Erwachsene 2 Euro, Kinder bis 16 Jahre frei

 

Adresse:

Heimat- und Keramikmuseum Kandern

Ziegelstraße 30

79400 Kandern

Telefon: 07626 - 9729955 (während den Öffnungszeiten des Museums)

Telefon: 07626 - 972356 (Tourist-Information)

E-Mail:

www.museum-kandern.de

 

 

 

 

 

Heimat- und Keramikmuseum
Innenraum
Innenaufnahme

Broschüren zu vergangenen Sonderausstellungen

 

"Léon Elchinger" 1871 - 1942

bedeutender Vertreter einer gemeinsamen Töpfer-Tradition.

Projekt der Städtpartnerschaft Kandern - Soufflenheim

2017 -  Preis 5,00 Euro

 

"Die fast vergessene Töpferei Fritz & Sohn Kandern"

von der Hafnerware zur künstlerischen Keramik

2016 - Preis 5,00 Euro

 

"August Macke bei den Töpfern in Kandern"

2014 - 10,00 Euro

 

"Max Laeuger - Meisterliches aus Karlsruhe"

Aus den Sammlungen des Badischen Landesmuseums

2009 - Preis 8,00 Euro

 

"Lebendiges Gestalten"

Keramik von Hermann K. Hakenjos Kandern

Preis 5,00 Euro

 

Alle Broschüren sind im Heimat- und Keramikmuseum sowie in der Tourist-Information erhältlich und können auf Rechnung (zzgl. 2 Euro Porto- und Versandkosten) bestellt werden: Tourist-Information Kandern, Telefon 07626-972356, E-Mail:

MG_6064_TI_Verkauf
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

13. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

14. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

15. 06. 2024

 
 
 
Kontakt
 

Anschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstraße 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

076 26 / 899 - 0

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
14:15 – 18:00 Uhr