StadtansichtStadtansichtWolfsschluchtHistorische Dampfeisenbahn "Chanderli"BannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Freibad Kandern - Schwimmen und baden in reinem Quellwasser

Eingang
Schwimmbereich
Rutsche

Das Freibad in Kandern ist ab Montag, den 22. Juni 2020 wieder geöffnet!

Saisonende 2020: Sonntag, der 13. September

Öffnung unter besonderen Bedingungen

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Freibad wieder öffnen können. Zum Schutz der Gesundheit und somit zur Sicherheit aller Badbesucher/innen gelten für diese Saison aktuell folgende Bedingungen.

 

Die Tickets für das Freibad Kandern können über das E-Ticketing-System bezogen werden!

 

Bei Bedarf können die Tickets auch weiterhin in der Tourist-Information und der Stadtkasse der Stadt Kandern erworben werden.

 

Im E-Ticketing-System zur Beziehung und Bezahlung der Freibadkarten 2020 stehen folgende Bezahlverfahren zur Verfügung:

  • SEPA-Lastschrift
  • SOFORT-Überweisung
  • Giropay
  • Paydirekt
  • PayPal

 

Bitte melden Sie sich über den folgenden Link an. Sie können das E-Ticket über Ihr Smartphone im Freibad einlösen (QR-Code) oder das E-Ticket ausgedruckt mitbringen.

 

Die E-Tickets können bis zu drei Tage im Voraus erworben werden. Der Einlass erfolgt ausschließlich im Rahmen des gewählten Zeitfensters. Der Kauf eines E-Tickets berechtigt zu einem ununterbrochenen Aufenthalt in dem von Ihnen gewählten Zeitfenster. Ein Aufenthalt über das gewählte Zeitfenster hinaus ist nur möglich, wenn kostenpflichtig ein weiteres Zeitfenster gebucht wird.

 

Es sind nur Einzeleintritte möglich:

Erwachsene                 3,50 Euro

Kinder 6 - 16 Jahre     2,50 Euro

Kinder 3 - 5 Jahre       1,00 Euro

 

Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen kommen.

 

Ab Montag, den 6. Juli gibt es einen 2-Schicht-Betrieb:

09.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 20.00 Uhr

Nach jeder Schicht wird das Bad komplett geräumt, gereinigt usw.

 

Pro Badeschicht gilt eine maximale Personenzahl (600) im Bad, die über das Onlinebuchungssystem im Vorfeld sichergestellt ist. Ebenfalls über dieses System wird die gemäß CoronaVO erforderliche Dokumentation der Personen, die sich im Bad aufhalten, geführt. Einlasskontrolle findet statt.

 

Es gilt eine max. Personenzahl je Schwimm-/Nichtschwimmerbecken (70 + 130), die durch einen externen Sicherheitsdienst geregelt wird. Es wird je ein separater und kontrollierter Zu- und Ausgang zum Schwimmbereich eingerichtet.

 

Attraktionen wie Sprungturm und Wasserrutsche werden voraussichtlich nicht in Betrieb genommen bzw. nur in Zeiten von geringer Auslastung.

 

Auf der Liegewiese sind die vorgeschriebenen Abstände zu anderen Badegästen einzuhalten.

 

Im gesamten Freibad und im Kassenbereich/Ein-/Ausgang gelten die Vorschriften der CoronaVO bzgl. Abstandsregeln.

 

Beim Online-Kauf der Eintrittskarten muss jeder Badegast die Kenntnisnahme/Einhaltung der Baderegeln/CoronaVO bestätigen.

 

Eine Öffnung des Freibades unter diesen Bedingungen ist nur möglich, wenn jeder Badegast ein hohes Maß an Eigenverantwortung trägt und sich und andere durch vernünftiges Handeln und Rücksichtsnahme schützt.

 

Die Stadt Kandern dankt allen Gästen des Freibades für ihr Verständnis und ihren Besuch in dieser außergewöhnlichen Saison 2020.

 

Rutsche
Treppenaufgang zur Rutsche

Das Kanderner Freibad zählt zu den schönsten Freibädern der Region und ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

3200 Kubikmeter Wasser aus der alten Riedlinger Quelle machen den heißesten Sommertag ganz kühl!

 

Den Besucher erwarten ein 50-m-Schwimmerbecken, Sprunganlage, 64-m-Riesenrutsche, Strömungskanal und diverse Wasserspeier. Für unsere kleinen Gäste steht ein solarbeheiztes Becken mit Wasserpilz, Wasserigel und einem wasserspeienden Seehund zur Verfügung. Weitere Extras: - Sonnenschirme im Bereich des Kinderbeckens, - Vermietung von Schließfächern für Liegestühle, - Schließfächer für Motorradfahrerhelme, ...

 

Ein Beachvolleyballfeld, Tischtennis, Freiluftschach sowie das Freibadrestaurant runden das  Angebot ab. Direkte Nachbarn unseres Freibades sind der Terrassen-Campingplatz sowie die Tennisplätze des TC Kandern.

Hinweis auf die Badeordnung:
Der Aufenthalt in den Becken und im Beckenbereich ist nur in enganliegender, klassischer Badebekleidung (keine Badeshorts) gestattet, die nicht gegen Sitte und Anstand verstößt. Im Zweifelsfall entscheidet das Aufsichtspersonal.


Technische Daten:

  • 3200 Kubikmeter Wasser
  • solarbeheizt mit Absorbermattentechnik (Kinderbecken und Duschen)
  • sehr gute Wasserqualität durch eigene Quellwasserversorgung
  • Wasseraufbereitungsanlage mit modernster Technik
  • 50m Bahnen, Sprunganlage, Erlebnisbecken, Strömungskanal
  • 64m Rutschbahn, Wasserspeier
  • Sonnenschirme mit Kindersitzgelegenheit am Kinderplanschbecken
  • Freiluftschach bei der Eltern-/Kind-Liegewiese
  • Kleinkinderspielplatz, Gastronomie
  • Tischtennis, Beachvolleyballfeld (Das Beachvolleyballfeld wurde 1996 von der Kanderner Jugend in eigener Regie angelegt. Jährlich findet ein Beachvolleyballturnier statt.)
  • behindertengerechter Eingangsbereich, 2 Parkplätze für Behinderte, Münzfernsprecher
  • Wertschließfächer auch für Motorradhelme
  • Saisonschließfächer für Liegestühle


Das Schwimmbad-Team unter der Leitung von Frau Sica freut sich auf Ihren Besuch!

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

14. 09. 2020
 
17. 09. 2020
 
19. 09. 2020
 
 
 
Kontakt
 

Hausanschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstr. 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

07626 899-0

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:

08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag:

14:15 – 18:00 Uhr