Link verschicken   Drucken
 

Drei Länder entdecken

Durch die Lage im Dreiländereck ist Kandern idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Schwarzwald, ins Elsass/Frankreich und in die Schweiz.

 

Ausführliche Prospekte für Ihren Ausflug liegen in unserer Tourist-Information für Sie bereit.

Storchengehege Holzen

 

In dem seit 1979 bestehendem Gehege sowie in den Nestern auf Scheunen und Häusern des idyllischen Künstlerdorfes Holzen gibt es viele Störche zu beobachten.

Storchendorf Holzen

Schloss Bürgeln

 

Nach mehreren Bränden und Verwüstungen entstand 1762 der heutige Barockbau, in dem regelmäßig Führungen und Konzerte stattfinden. Märchenhaft ist ein Streifzug durch den Rosengarten. Weitere Infos: www.schlossbuergeln.de

Schloss Bürgeln

Landhaus Ettenbühl

 

Ein 5 Hektar großer Landschaftsgarten im englischen Stil mit 20 Themengärten.

Weitere Infos: www.landhaus-ettenbuehl.de

Landhaus Ettenbühl

Thermalbäder

 

Die Balinea Therme in Bad Bellingen (www.bad-bellingen.de) sowie die Cassiopeia Therme in Badenweiler (www.badenweiler.de) laden zum Erholen und Entspannen ein. Angeschlossen ist jeweils eine Saunalandschaft.

Therme Bad Bellingen

Erlebnisbad Laguna

 

Das Dreiländerbad in Weil am Rhein bietet Wildwasserbahn, Black Hole Rutsche und verschiedene Erlebnisbecken für Jung und Alt. Schwitzen können Sie in der Saunalandschaft "Vier Jahreszeiten".

Weitere Infos: www.laguna-badeland.de

Laguna

Bauernhausmuseum Schneiderhof

 

Tauchen Sie ein in die Lebens- und Arbeitswelt unserer Vorfahren. Erbaut im Jahre 1696 bietet das Bauernhausmuseum eine Zeitreise in die Vergangenheit.

www.bauernhausmuseum-schneiderhof.de

Schneiderhof

Vogelpark Steinen

Hier finden 1000 Vögel in 300 Arten ein fantastisches Zuhause. Höhepunkte in der Saison sind die täglichen Greifvogel-Vorführungen und Berberaffen-Fütterungen.

www.vogelpark-steinen.de

 

Vitra Design Museum

Besuchen Sie Weil am Rhein - die "Stadt der Stühle". Weltberühmt ist das Vitra Design Museum mit seinem Architekturpark und dem Vitrahaus.

www.design-museum.de

 

Basel

Theaterbühnen mit Renommée, die einzigartige Museenlandschaft und die historische Altstadt mit spätromanischer Basilika sollten Sie bei einem Besuch nicht auslassen. Wilde Tiere sehen Sie im berühmten Basler Zoo. Die Buslinie 55 fährt ab Kandern Bahnhof bis nach Basel.

www.basel.com

 

Freiburg

Die historische Altstadt rund um das weltberühmte Münster ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Täglich außer sonntags findet der beliebte Wochenmarkt auf dem Münsterplatz statt.

www.freiburg.de

 

Belchen

Erleben Sie Natur pur im Naturschutzgebiet rund um den 1.415 m hohen Belchengipfel. Seit der Eröffnung der Belchen-Seilbahn ist der Panoramaberg des Schwarzwaldes autofrei.

www.belchen-seilbahn.de

 

Ermannhöhle Hasel

Eine der ältesten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

www.erdmannsreich.de

 

Feldberg

Schweben Sie mit der Kabinenbahn auf den höchsten Berg im Schwarzwald (1.493) und genießen Sie die herrliche Aussicht - bei guter Sicht bis auf die Alpenkette.

www.feldbergbahn.de

 

Münstertal

Das Besuchsbergwerk Teufelsgrund, das Bienenkundemuseum sowie die barocke Klosteranlage St. Trudpert sind immer einen Ausflug wert.

www.muenstertal.de

 

Titisee und Schluchsee

Als Ausflugsziel von zahlreichen Tagestouristen wird der Titisee und die berühmte Seestraße geliebt. Der Schluchsee ist Badeparadies und Wassersportzentrum des Schwarzwaldes

www.titisee-neustadt.de

www.schluchsee.de

 

Mulhouse

Die europäische Hauptstadt der technischen Museen im Oberelsass. Besonders bekannt ist das Automobilmuseum mit der Schlumpf Sammlung.

www.tourisme-mulhouse.com

 

Colmar

Besonders schön ist die Altstadt mit dem Unterlindenmuseum und dem weltberühmten Isenheimer Altar.

www.tourisme-colmar.com

 

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

21.03.2019 - 18:00 Uhr
 
21.03.2019
 
21.03.2019
 
 
 
Kontakt
 

Hausanschrift

Stadtverwaltung Kandern

Waldeckstr. 39

79400 Kandern

 

Telefonzentrale

07626 899-0

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:

08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag:

14:15 – 18:00 Uhr